direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Einführung in die Programmierung (Vorlesung, WS 2016/17)

Hinweise

  • Studenten die noch nicht immatrikuliert sind, sollen sich an das Campus Center [1] wenden. 
  • In den ersten zwei Wochen der Vorlesungszeit (17.10.-28.10) findet ein verpflichtender C-Kurs statt, in dem täglich Übungsblätter bearbeitet und eingereicht werden müssen.
  • Aktuelle und verpflichtende Informationen findet ihr nur im ISIS [2]. Hier findet ihr lediglich statische Informationen.
  • Übersichten für die ersten zwei Wochen können auf den Websites der entsprechenden Studiengänge Informatik [3], Technische Informatik [4] und Medieninformatik [5] gefunden werden.
  • Daneben ist das Fach nun auch für Informationstechnik mit Lehramtsoption [6] verpflichtend. Die Kursliste findet ihr in der Anlage zu folgenden Mitteilungsblatt [7].
  • Stellt offene Fragen bzgl. ISIS [8], den Hausaufgaben oder dem Übungsbetrieb bitte in den entsprechenden Foren im ISIS. Sollte dies aus technischen oder persönlichen Gründen nicht möglich sein, dann schreibt eine Mail an rt+introprog-team@inet.tu-berlin.de [9].

Allgemeine Übersicht

Die Veranstaltung Einführung in die Programmierung gliedert sich in diesem Jahr wieder in zwei Abschnitte. Zu Beginn des Semesters findet innerhalb der ersten beiden Wochen ein C-Kurs als Blockkurs statt. Ziel des C-Kurses ist die Vermittlung grundlegender Programmierkonzepte wie auch C spezifischer Sprachelemente. Ab der 3. Semesterwoche wird die Veranstaltung mit einer Vorlesung / Tutorium pro Woche fortgesetzt und schließt mit einer Klausur ab.

Der Kurs ist für Studierende im ersten Semester der folgenden Studiengänge verpflichtend: 

  • Informatik
  • Technische Informatik
  • Medieninformatik
  • Informationstechnik mit Lehramtsoption

Ankündigungen, Informationen zum Kurs und Details zur Prüfung sind auf der zugehörigen ISIS-Webseite [10] zu finden.

Themen

In diesem Modul werden grundlegende Programmierkonzepte der iterativen Programmierung vermittelt:

* Grundlegende Konzepte von Programmiersprachen
* Verständnis des Ablaufs von Programmen
* Entwicklung kleinerer Programme
* Aufwandsabschätzungen (O-Kalkül)
* Korrektheit
* Suchen und Sortieren

Lehre / Teaching, WiSe 17/18

  • Network Algorithms (VL+UE) [11]
  • Network Protocols and Architectures (VL+UE) [12]
  • Einführung in die Programmierung (VL+UE) [13]
  • NA: Internet Routing (SE) [14]

Einführung in die Programmierung (WS 16/17)

Dozent: Anja Feldmann

Zeitraum:
17.10.2016 bis 17.02.2017

Ort: cf. ISIS
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008