TU Berlin

Internet Network ArchitecturesInternet Routing (VL)

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Internet Routing (Vorlesung, SoSe 2011)

In dieser Vorlesung werden die Konzepte dargestellt, die das Surfen im Internet ermöglichen.

  • Rückblick: Wie funktioniert das Internet?
  • Überblick über Internet-Routing

    • Routing vs switching
    • Link state vs. distance vector

  • Einführung in Wireless

    • Der Wireless-Kanal, 802.11

  • Die Anfänge des Wirless-Routing

    • DSR, AODV

  • Intra-domain routing

    • RIP, OSPF

  • Inter-domain routing, BGP

    • End-to-end-Effekte, Topologie-Interferenzen

  • Traffic engineering und MPLS
  • Wireless-Internet-Routing

    • Wireless-Routing-Metriken, Gateway selection and discovery
    • OLSR

  • Neue Internet-Routing-Architekturen
  • Ausgewählte Themen im Wireless-Routing
  • Overlay/underlay-Interaktionen

Aktuelles

Überblick

Informationen
Dozent/innen:
Anja Feldmann, Ruben Merz
Weiterer Ansprechpartner:
Ingmar Poese
Veranstaltungstyp:
Vorlesung
Gebiet:
Diplom-Informatik: Betriebs- und Kommunikationssysteme (BKS)
Informatik (Master): Kommunikations­basierte Systeme
Technische Informatik (Master): Technische Anwendungen
Informatik (Bachelor): Kommunikations­technik
Technische Informatik (Bachelor): Technische Informatik
Module:
Teil der Module MINF-KT-NA/VTK.S11, MINF-KT-NA/VTG.S11
SWS:
2
LP:
3
Zeit:
freitags, 12–14 Uhr, wöchentlich
erster Termin:
15. April 2011
Raum:
TEL 1118/19
Veranstaltungsnr.:
0432 L 814
Hörerkreis:
Bachelor-Studierende nach dem Grundlagenstudium (ab dem fünften Semester), Master-Studierende und Diplom-Studierende
Voraussetzungen:
Grundstudium/Grundmodule
sowie die Vorlesung "Network Protocols and Architectures" (Prof. Feldmann), "TechGI 4" (Prof. Wolisz) oder vergleichbare Kenntnisse.
Prüfung:
wird noch bekannt gegeben
weitere Informationen:
s. ISIS

Organisatorisches

Anmeldung

Falls du an der Vorlesung teilnehmen willst, trag dich bitte auf der zugehörigen ISIS-Seite ein, um wichtige Informationen und Ankündigungen zu erhalten.

Für Bachelor- und Master-Studierende ist außerdem eine Modulanmeldung erforderlich. Weitere Informationen dazu werden in der Vorlesung und via ISIS bekannt gegeben.

Hausaufgaben

Es wird weder Übungen noch Aufgabenblätter geben.

Prüfung

Die Prüfungen finden an folgenden Tagen im Telefunkenhochhaus (TEL 16), Raum Fino statt:

  • Montag, 25. Juli 2011
  • Mittwoch, 24. August 2011
  • Donnerstag, 25. August 2011
  • Donnerstag, 13. Oktober 2011
  • Freitag, 14. Oktober 2011

Literatur

  • James F. Kurose and Keith W. Ross. Computer Networking: A Top-Down Approach. Addison-Wesley, fourth edition, 2007. (englisch), online version (preliminary version of 1st edition, password will be given during the course)

Disclaimer and Acknowledgements

Lots of content borrowed from/inspired by:

  • Computer Networking: A Top Down Approach Featuring the Internet, 3rd edition. By Jim Kurose and Keith Ross, Addison-Wesley, July 2004 (see below).
  • Mobile Ad Hoc Networks: Routing, MAC and Transport Issues, Infocom 2006 Tutorial by Nitin Vaidya (www.crhc.illinois.edu/wireless/tutorials.html)
  • Computer Networks, EPFL-IC, Fall 2008, Jean-Pierre Hubaux and Mohammad Hossein Manshaei (compnet.epfl.ch)
  • Mobile Networks, EPFL-IC, Spring 2009, Jean-Pierre Hubaux (mobnet.epfl.ch)
  • Optimized Link State Routing, Andreas Tønnesen (www.olsr.org/?q=links)
  • Cigdem Sengul, 802.11s tutorial
  • Wikipedia (but be cautious …)

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe