direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

Publications by Type: Undergrad Theses (Bachelor, Diplom, and Master Theses) and Study Projects

see also master theses [1], Diplomarbeiten [2], bachelor theses [3], study projects [4].

Empirische Evaluierung der Videoqualität in Bezug auf Puffer-Dimensionierungsstrategien
Citation key U-EEDVQBAPDS-11
Author Ushakov, Igor
Year 2011
Address Berlin, Germany
Month December
School Technische Universität Berlin
Abstract Moderne Internetrouter und Internetswitches sind mit Puffern ausgerüstet um Datenverlust in den Paketvermittlungsnetzen reduzieren bzw. vermeiden zu können. Effektivität und Zuverlässigkeit von heutigen Netzwerken basiert sich unter anderen auf der Puffergröße. Heutige Internetprovider stellen zahlreiche Services zur Verfügung, der Puffer und seine Größe spielen eine besonders wichtige Rolle wenn man über die verschiedene Arten der Videoübertragung spricht. Weil die Paketverluste sehr dramatisch die Qualität des Videos verschlechtern können, dienen die Puffer um diese zu vermeiden. Es kommt bei der übertragung zur gewissen Verzögerungen, lässt aber eine gute Bildqualität auf dem Bildschirm zu. Es gibt heutzutage verschiedene Meinungen, wie man den Puffer bzw. seine Große gestallten muss. Die Fragen „Wie groß der Puffer sein muss?“ und „Je größer desto besser?“ bleiben aber unbeantwortet. Noch schwieriger und unklar sieht die ganze Situation aus, wenn man über die übertragung von bestimmten Verkehrsarten spricht. Wenn man über Live-Services spricht, wie z.B. Telefonie über das Internet, Online Radio oder Video, soll es klar sein, das für solche Verkehrstypen der passende Puffer eine besonders wichtige Rolle spielt. In dieser Masterarbeit wird es auf der Basis vom NS2 untersucht, wie sich die Qualität des Videos in Bezug zur Puffergröße ändert, wie beeinflusst die Puffergröße eine übertragung wenn es unterschiedliche Verkehrsarten, die durch den Puffer geleitet sind und welche Rolle die Paketgröße des Videos spielt. In Laufe der Arbeit werden die Einflüsse von Hintergrundverkehr auf die Videoqualität ermittelt. Es wird auf der Basis von Experimenten festgestellt, wie TCP oder UDP- Hintergrund die übertragung ändert. Wie sieht die Auslastung des Puffers aus und wie ändern sich die wichtigsten Videometriken – Paketverlust, Verzögerung und Qualität.
Bibtex Type of Publication Master Thesis
Download Bibtex entry [5]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions

Copyright TU Berlin 2008