direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Auswertung der Vorlesungsumfrage: Network Protocols and Architectures (WS 2011/12)

Zu den folgenden Fragen lauten die möglichen Antworten in der Regel:

  • stimmt genau (I totally agree)
  • stimmt ziemlich (I quite agree)
  • stimmt wenig (I agree a bit)
  • stimmt nicht (I disagree)

oder

  • fast immer (nearly always)
  • oft (often)
  • manchmal (sometimes)
  • sehr selten (seldom)

Fragen zur Übung

Lupe
  • Wird in den Übungen die aktive Teilnahme der Studierenden gefördert?
  • Werden die Studierenden in den Übungen dazu angeregt, eigene Überlegungen und Interessen einzubringen?
  • Werden die Studierenden in den Übungen zum Mit-Denken motiviert?
  • Lernt man bei der Bearbeitung der Aufgaben neue Inhalte oder neue Techniken kennen?
  • Werden die Studierenden dazu angeregt, in den Übungen eigene Lösungen zu den Aufgaben/Problemen vorzustellen?

Anwesenheit in der Übung

Lupe

Wie häufig im Laufte des Semesters waren Sie in der Übung anwesend?

  • (fast) immer
  • 4–5 mal
  • 2–3 mal
  • 0–1 mal

Fragen zur gesamten Lehrveranstaltung (LV)

Forschungsbezug

Lupe
  • In der LV wird man auf aktuelle Forschungsergebnisse hingewiesen.
  • Die Inhalte der LV sind für de nForschungsstand in dem behandelten Gebiet aktuell.
  • In der LV wird sich auf Beispiele aus der aktuellen Forschung bezogen.
  • Die LV motiviert mich dazu, in der Forschung zum behandelten Gebiet mitzuarbeiten (z.B. Diplomarbeit)

Praxis-/Berufsbezug

Lupe
  • Es ist nachvollziehbar, wovür die Inhalte der LV in der Berufspraxis relevant sind.
  • In der LV lernt man Beispiele aus der Berufspraxis kennen.
  • Ich kann die Inhalte der LV in meinem späteren Berufsleben gut verwenden.
  • Die LV motiviert mich dazu, im späteren Beruf auf dem behandelten Gebiet zu arbeiten.

Schwerpunktbezug

Lupe
  • Ich bekomme einen guten Überblick über die Inhalte des Studienschwerpunktes.
  • Die LV regt dazu an, das Wissen über die Inhalte in weiteren Lehrveranstaltungen des Studiengebietes zu vertiefen.
  • Die LV motiviert dazu, das Studiengebiet als Studienschwerpunkt zu wählen.
  • Durch die LV wird man gut auf den Studienschwerpunkt vorbereitet.

Fragen zur Vorlesung

Anwesenheit in der Vorlesung

Lupe

Wie häufig waren Sie im Laufe des Semesters in der Vorlesung anwesend?

  • (fast) immer
  • 4–5 mal
  • 2–3 mal
  • 0–1 mal

Verständlichkeit

Lupe
  • Ich kann ohne Mühe den Inhalten der Vorlesung folgen und verstehe sie gut.
  • Ist der Aufbau des Vortrages in der Vorlesung ganz klar gegliedert?
  • Werden in der Vorlesung benutzte Abkürzungen oder Zeichen gut verständlich erläutert?
  • Der Stoffumfang der Vorlesung ist leicht zu bewältigen.

Vorlesungsstil

Lupe
  • Hält der Dozent in der Vorlesung Blickkontakt mit den Studierenden?
  • Hat der Dozent einen Vortragsstil, der die Studierenden motiviert?
  • Werden Inhalte der Vorlesung durch konkrete Beispiele veranschaulicht?
  • Meinen Sie, der Dozent bemüht sich darum, eine gute Vorlesung zu halten?

Medieneinsatz

Lupe
  • Die Vorlesung wird durch Medien (Tafelbild, Folien, Beamer, Modelle, …) sinnvoll unterstützt.
  • Der gezielte Medieneinsatz hilft mir, der Vorlesung zu folgen.
  • In der Vorlesung sind die Tafelbilder / Folien gut lesbar.
  • In der Vorlesung sind die Tafelbilder / Folien verständlich.
  • Die "richtigen" Medien werden in der Vorlesung zum "richtigen" Zeitpunkt eingesetzt.

Verschiedenes

Lupe
  • Die Überfülle des Stoffes führt dazu, dass man der Vorlesung nicht mehr folgen kann.
  • Die Vorlesung ist anstrengend.
  • Die Vorlesung ist langweilig.

Allgemeine Aussagen zur Motivation

Lupe
  • Ich lerne in dieser Lehrveranstaltung viel Nützliches.
  • Die Inhalte der Lehrveranstaltung sind für mich sehr interssant.
  • Die Lehrveranstaltung motiviert mich dazu, mich auch weiterhin mit dem Stoff zu beschäftigen.
  • Wie veränderte sich Ihre Motivation für die Inhalte dieser Lehrveranstaltung im Laufe des Semesters? (mögliche Antworten: stieg stark an – stieg an – fiel ab – fiel stark ab)

Weitere Fragen zur Lehrveranstaltung

Lupe

Insgesamt gesehen: Wie beurteilen Sie die Lehrveranstaltung?

  • sehr gut
  • eher gut
  • mittel
  • eher schlecht
  • ganz schlecht
Lupe

Wenn Sie an die Schwierigkeit des Stoffes in Ihrem bisherigen Elektrotechnik- bzw. Informatik-Studium denken: Wie schwierig ist der Stoff dieser Lehrveranstaltung dann im Vergleich zum Stoff Ihrer bisherigen Lehrveranstaltungen?

  • sehr schwierig
  • eher schwierig
  • mittel
  • eher leicht
  • sehr leicht
Lupe

Wie viel Zeit pro Woche brauchten Sie für diese Lehrveranstaltung zur Vor- und Nachbereitungszeit und für Aufgaben außerhalb der Vorlesungs- & Übungszeit?

Lupe

Was vermuten Sie: Wie werden Sie am Semesterende in dieser Lehrveranstaltung benotet?

  • sehr gut
  • eher gut
  • mittel
  • eher schlecht
  • ganz schlecht

Kommentare


  • Top Grundlagenveranstaltung
  • Tutorium nicht nur fuer die Korrektur und dem Durchgehen der HA nutzen.
    Eventuell noch andere Sachen aus der VL besprechen oder Aufgaben.
  • Mehr "Real World"-Analogien! Diese sind sehr hilfreich und gut gewesen!
    Zum Ende der Lehrveranstaltung waren die Inhalte der Vorlesung etwas
    redundant gewesen. Ansonsten gute Struktur im Laufe des Semesters!
  • *Thumbs Up*
  • Teilweise ueberladene Folien (eher selten)
  • Please replace the comic-sans-font in the sildes
    I really enjoyed the freedom of the languages
  • Uebungsbetrieb hilft sehr immer am Ball zu bleiben :)
  • Please repair the beamer! and the lights in the room (they flicker)

    Zusatzinformationen / Extras

    Direktzugang

    Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

    Network Protocols and Architectures
    0432 L 810
    Integrierte LV (VL mit UE)

    Dozent: Anja Feldmann, Stefan Schmid, Petr Kuznetsov, Marco Canini

    Zeitraum:
    17.10.2012 bis 15.02.2013

    Mi 10:00 - 12:00 Uhr
    Do 14:00 - 16:00 Uhr

    Ort: MA 042/043

    Anmeldung:
    ab 17.10.2012 12:00 Uhr

    Webseite
    ISIS