direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Meshlab (Praktikum, WS 2010/11)

In diesem Praktikum werden die Studierenden Experimente mit Mesh-Routern durchführen. Die ersten Experimente vermitteln das Handwerkszeug (Konfiguration von drahtlosen Netzwerkkarten unter Linux, tcpdump, Visualisierungsprogramme), um Experimente zu messen und die Ergebnisse zu präsentieren. Die Experimente erstrecken sich von Interferenz-Messungen über die Erkundung der internen Funktionsweise von IEEE 802.11 MAC bis hin zur Untersuchung opportunistischer (Multi-Kanal-/‌Multi-Sender-) Routering-Algorithmen für drahtlose Mesh-Netze. Bei jedem Experiment bereiten die Studierenden die Versuche vor, analysieren die Leistung unter variierenden Protokollparametern und Netz-/Knoten-Zuständen und vergleichen die verschiedenen Lösungen.

Aktuelles

  • Vorbesprechung / erstes Treffen: 21. Oktober 2010, 16:00–18:00, Raum TEL 1118/19

Überblick

Informationen
Dozent/innen:
Cigdem Sengul,
Ruben Merz
weitere Ansprechpartner:
Mustafa Al-Bado
Thomas Hühn

Veranstaltungstyp:
Praktikum (PR)
Gebiet:
Diplom-Informatik: Betriebs- und Kommunikationssysteme (BKS)
Informatik (Master): Kommunikations­basierte Systeme
Technische Informatik (Master): Technische Anwendungen
Informatik (Bachelor): Kommunikations­technik
Technische Informatik (Bachelor): Technische Informatik
Modul:

Dieses Praktikum ist das Modul MINF-KT-NA/ML.W10.
SWS:
6
ECTS / LP:
6
Zentral-Übung:
donnerstags, 16:00–18:00, Raum TEL 1118/19
Debriefings:
tba
Veranstaltungsnr.:
0432 L 833
Hörerkreis:
Bachelor-Studierende nach dem Grundlagenstudium (ab dem fünften Semester) und Master-Studierende
Voraussetzungen:
Grundstudium / Grundlagenmodule und wenigstens eine der Vorlesungen:
  • "Network Protocols and Architectures" (Prof. Feldmann)
  • "TechGI 4" (Prof. Wolisz)
außerdem wünschenswert:
  • gute Englischkenntnisse
  • gute Linux-Kenntnisse, z.B. bash, perl
  • Programmiererfahrung, z.B. C, C++, script languages
hilfreich:
  • Erfahrung mit Wireless-Netzen
Weitere Informationen:
see ISIS

Organization

Wir benutzen ISIS für die Organisation, Anmeldung, Ankündigungen, FAQs und Downloads von Übungszetteln und Folien der Zentralübung.

Literatur

  • Jochen Schiller. Mobile Communications. Addison-Wesley / Pearson Education Limited, Edinburgh Gate, Harlow, Essex, England, UK, 2003. (english)
  • Theodore S. Rappaport. Wireless Communications: Principles and Practice. Prentice Hall, 2002. (english)
  • James F. Kurose and Keith W. Ross. Computer Networking: A Top-Down Approach. Addison-Wesley, fourth edition, 2007. (englisch), online version (preliminary version of 1st edition, password will be given during the course)
  • Andrew S. Tanenbaum. Computer Networks. Prentice Hall Professional Technical Reference, Upper Saddle River, NJ, USA, fourth edition, 2003. (english)

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe