direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Modul: Netzwerkarchitekturen - Routerlab

Allgemeine Informationen
Titel des Moduls:
Netzwerkarchitekturen – Routerlab
LP (nach ECTS):
9
Kurzbezeichnung:
MINF-KS-NA/RL
Verantwortliche für das Modul:
Feldmann
Sekr.:
MAR 4-4
E-Mail:


Weitere Informationen: offizielle Modulbeschreibung der Ausbildungskommission

Inhalte

Fast jeder kennt und nutzt das Internet. Als Informatiker wissen wir meist sogar, wie es in der Theorie funktioniert, und wir können die Anwendungen WWW, Dateitransfer und E-Mail sowie die benutzten Protokolle auseinanderhalten. Doch wie sieht die technische Realisierung in der Praxis aus? In diesem Praktikum werden wir uns ansehen, wie Geräte wie Router und Switches zu einem funktionierenden IP-Netzwerk verbunden und konfiguriert werden. Wir führen Experimente mit Netzwerkkomponenten der führenden Hersteller Cisco und Juniper sowie mit Linux-PCs in einem Router-Labor durch. Die Experimente starten mit einem Einstieg in die Bedienung der Komponenten und reichen vom Packet Forwarding über die Mechanismen der Routing-Protokolle, IP Multicast, Konfiguration von Paket-Filtern, Traffic Shaping (QoS), VPNs, PPP und AAA und Fragen bezüglich der Leistungsgrenzen bis hin zu Überwachung und Management der Komponenten im laufenden Betrieb.

Ziel des Praktikums ist das intensive Kennenlernen der Funktionsweise von Komponenten des Internets, ein vertieftes Verständnis der zugrundeliegenden Internet-Protokolle und die Behandlung weitergehender Fragestellungen. Das Verständnis, das bei aufmerksamer Teilnahme an diesem Praktikum erlangt wird, ist eine sehr gute Grundlage für die Bearbeitung von Projekten und Master- oder Diplomarbeiten in diesem Gebiet.

Modulbestandteile

Modulbestandteile
LV-Titel
LV-Art
SWS
LP
Pflicht (P) / Wahlpflicht (WP)
Semester (WiSe / SoSe)
Routerlab
PR
6
9
P
SoSe

Verwendbarkeit und Voraussetzungen

Wahlpflichtmodul in den Masterstudiengängen

  • Informatik / Studienschwerpunkt Kommunikationsbasierte Systeme
  • Technische Informatik / Studienschwerpunkt Technische Anwendungen (Katalog 1)

Voraussetzungen

Zur Teilnahme werden außerdem Kenntnisse in den folgenden Bereichen vorausgesetzt:

  • IP-Adressen / IP subnetting
  • Grundlagen der Netzhardware
  • Unix-Kommandozeile
  • Internet-Routing-Protokolle

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Complete domains

...of e-mail addresses
@inet =
@inet.tu-berlin.de
@tub = @tu-berlin.de